FC Zell Jugend-Camps

Torwartschule Freitag
Torwartschule Freitag

20./21. Juli 2019
Torhüter von 6-16 Jahren
Zum Flyer

 

FC Zell bei Facebook

 

Besucherzähler

Heute 27

Woche 27

Monat 461

Insgesamt 53836

Login Form

0
0
0
s2smodern
(03.10.2018) Am Tag der Deutschen Einheit standen in verschiedenen Jugenden Bezirkspokalspiele auf dem Programm. Die B-Junioren mussten beim Kreisligisten in Schopfheim antreten.

Die Heimmannschaft hatte über die kompletten 80 Minuten eigentlich nie eine Chance gehabt, das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden. Unsere Jungs zeigten von der ersten Minute an, wer am Ende der Spielzeit als Sieger vom Platz gehen würde.

In den ersten Halbzeit rollte ein Angriff nach dem anderen auf das Tor der Schopfheimer zu. So stand es schon als der Schiedsrichter zum Pausentee pfiff, 0 zu 4 für die SG Mannschaft. Der SV Schopfheim kam eigentlich nur zu ein paar kleineren Chancen, resultiert daraus, dass unsere Jungs das Spiel zum Teil zu Locker genommen hatten.

In der zweiten Halbzeit sollte dann nur noch ein Treffer für unsere Balltreter fallen. Unsere Jungs hörten auf, Fußball zu spielen. Jeder wollte mal ein Tor erzielen, anstatt dem besser postierten Mittspieler den Ball zuzupassen. Zum Teil wurden mehrere Überzahlspiele nicht sauber fertig gespielt, obwohl Mittspieler mitgelaufen waren, wurde versucht, den Gegner alleine zu umspielen, was meistens schief ging. Das Spiel endete dann nach 80 Minuten mit nur 0 zu 5 für unsere B-Jugend.

Trotz alledem kann man mit diesem Ergebnis zufrieden sein und dem Erreichen der ¼-Final-Runde. Der nächste Gegner steht bereits fest. Am 31.10.2018 um 19:00 Uhr dürfen unsere Jungs bei der SG Minseln antreten. Da sollte volle Konzentration sein und konzentrierter Fußball gespielt werden.

Torschützen: 0 : 1 Simon Stiegeler, 0 : 2 Lukas Guschel, 0 : 3 Raman Hamo Diab, 0 : 4 Lukas Guschel, 0 : 5 Ali – Kaan Kocak.

Aufstellung: (Tor) Lukas Graß, Niklas Stoll, Patrick Ruch, Maurice Le Claire (Tim Wetzel), Ali-Kaan Kocak, Lukas Guschel, Simon Stiegeler, Raman Hamo Diab, Luca Eiche (Franz Motsch), Altin Ramaj, Ahmet Kocan (Sebastian Crasmariu – Alessandro D’Angelo)

 

Mit Sportlichen Grüßen

Nobbi Graß
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok