HBM Zwischenrunde

Hallen-Bezirksmeisterschaften 
18. - 19. Januar 2020
Stadthalle Zell i.W.

Spiele und Ergebnisse

FC Zell bei Facebook

 

Besucherzähler

Heute 6

Woche 514

Monat 1644

Insgesamt 62889

Login Form

0
0
0
s2smodern
Nach einer langen Durststrecke galt es für uns bei der SG Gottmadingen Bietingen Selbstvertrauen zu tanken und drei Punkte in die Heimat zu bringen. Die Rote Laterne der Liga hatte allerdings in den letzten Partien gute Ergebnisse erzielt und wir waren gewarnt vor ihrem heimischen Rasenplatz.

So gingen wir aggressiv und mit hohem Pressing in die Partie. Was sich vorne mit guten Chancen bemerkbar machte, rechte sich im Defensivverhalten und unser Torhüter musste einige Male eingreifen. In der 9. Minute gingen wir jedoch verdient mit 0:1 in Führung und bauten diese in der 15. Minute aus. Der Anschlusstreffer der Gastgeber ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Durch eine Unkonzentriertheit, welche nicht die Erste war, schenkte man einen Treffer her. Die Mannschaft ließ sich davon jedoch nicht beirren und wir stellten schnell wieder auf 1:3. So gingen beide Mannschaften in die Kabine.

In der zweiten Hälfte hielten wir die Gastgeber mit hohem Pressing weit vom Tor weg. Durch einen Doppelschlag in der 62`und 63`Minute schien es so, als wäre die Partie gewonnen.

Nur 3 Minuten später gelang der SG Gottmadingen das 2:5 durch einen Eckball. Auf dem Platz wurde es zunehmen unruhiger und hektischer. Wir strahlten plötzlich keine Sicherheit mehr aus und Zweikämpfe wurden häufiger verloren. Gleich darauf erzielte die gegnerische Mannschaft das 3:5. Spätestens jetzt waren alle gewarnt. Der Sieg ist noch lange nicht unser. Doch wir fanden zurück in die Partie und ließen wenig zu. Bis in die 90`Minute als Gottmadingen mit einem langen Ball nach vorne den Anschlusstreffer schaffte. Dieses Tor brachte nochmals viel Feuer in die drei Minuten Nachspielzeit.

Wir überstanden die Schlussphase und gewannen das Spiel mit 4:5. Ein Ergebnis, mit dem man nicht zufrieden sein kann und eine Schlussphase, die genau zeigt, wo unsere Defizite liegen.

Und doch zählen am Ende die drei Punkte, die man erfolgreich gegen den Abstieg gewinnen konnte.

Mit sportlichen Grüßen

Marius Lais
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.