Dreikönig-Turnier 2018

Für A- bis F-Junioren
in der neuen Stadthalle Zell
vom 5. - 7. Januar 2018
Einladung / Anmeldung

Spiele und Ergebnisse

So. 10.12.2017
09:11   E2   HBM Vorrunde in Wehr
11:56   F2   HBM in Wehr
12:15   A   SGZS - SG Ostbaar
  abg
14:00   1.   FCZ - Bosp. FC Friedlingen
  abg
So. 17.12.2017
13:10   D2   HBM Vorrunde Schopfheim
16:38   C   HBM Vorrunde Schopfheim
18:35   B   HBM Vorrunde Schopfheim

Alle FC-Zell Ergebnisse aktuell via
WhatsApp auf dein Smartphone !
Sende eine eMail mit Namen + HandyNr.
an:
webmaster(ät)fc-zell.de
 

FC Zell bei Facebook

 

Besucherzähler

Heute 2

Woche 171

Monat 565

Insgesamt 30151

Login Form

0
0
0
s2smodern
Die neuformierte A-Jugend Mannschaft startet mit einem 1 zu 1 in die neue Saison! Noch nicht ganz überzeugen konnte das neu zusammengestellte Team. Trotz intensiven Trainingseinheiten und nach dem fast alle Spieler aus dem Urlaub zurück waren, guten Trainingsbesuch, bleibe alles noch Stückwerk. Die Mannschaft war mit viel Eifer und Elan bei der Sache und hatte auch die klareren Torchancen über das ganze Spiel aber die bessere Spielanlange hatte Überlingen. Die Gäste wirkten homogener, geschlossener was darauf zurückzuführen war, dass sie in allen 8 Vorbereitungsspielen fast identisch mit derselben Elf antraten.

Die SG dagegen musste durch ein Wellental von Rückschlägen. Kurz vor Rundenbeginn sprang der neu verpflichtete Trainer Kollege ab. Fünf Übungsleiter, Grass Norbert, Christof Meder, Markus Kiefer, Christof Thoma u. Christian Lais führten die Spieler Dankenswerterweise durch die somit holprige Vorbereitungsphase und nur mit oft zusammengewürfeltem Personal bestritt man einige Vorbereitungsspiele, die allesamt verloren gingen. Zu guter Letzt musste unser letzter Test abgesagt werden, weil Murg keine Mannschaft stellen konnte.

Die beiden Begegnungen gegen Kirchzarten mit 1 zu 2 und Dreisamtal mit 3 zu 1 waren annehmbare Resultate, worauf man aufbauen konnte. Durch eine grandiose Energieleistung, ja schon Kraftakt unseres sportlichen Leiters Nobbi konnte noch in letzter Minute vor Rundenbeginn drei neue Spieler verpflichtet werden. Jonas Wassmer (Fahrnau) zuvor FV Lörrach, Kevin Maier (Muggenbrunn) zuvor FC Freiburg und Kürsat Erdogan der Rückkehrer aus Tiengen. Ein besonderer Dank gilt bis dahin Markus Kiefer der gerade in der schwierigen Phase das Team bei Laune und spielerisch fit hielt. Das Team (Trainer, Co-Trainer, Spieler haben sich nun neu konzipiert und Eckpunkte abgesteckt und alles muss nun zusammen wachsen. Dieses Vorwort war nötig, um einmal Einblick in die Interna der A-Jugend zu geben.

Um noch mit zwei drei Sätzen auf das Spiel zurück zu kommen. Im ersten Spielabschnitt ist zu erwähnen 13.) Min. Tim Heininger scheiterte mit einem Freistoß. Im Gegenzug (20.) bewahrte uns unser Keeper Adrian Sciuto mit einer Glanzparade vor einem Rückstand (27.) schnell ausgeführter Freistoß Tim Heininger zu Grautefestert Christopher, der den Ball aus wenigen Metern neben das Tor setzte dann aber 4 Min. später per Freistoß die SG in Führung schoss. Zuvor wurde Kürsat gefoult. 1 zu 0 der Pausenstand. Wir wollten nach der Pause den Deckel drauf machen und frühzeitig das 2 zu 0 vorlegen. Was sich aber dann in der 46.) und 48.) bot war schon grob fahrlässig. Kürsat und Niklas Th. vergaben aus wenigen Metern vor dem Tor, was nur somit zu erklären war, dass sie dem gegnerischen Torwart ein Geschenk zu seinem Geburtstag machen wollten. Gleich darauf nochmal Kevin Maier der mit dem linken Fuß verzog…. In der 68.Min. war es dann Überlingens Goalgetter Maxi Bohner der sich nicht zweimal bitten ließ und zum 1 zu 1 Endstand eindrückte. Es bleib bei dem leistungsgerechten 1 zu 1 Unentschieden! Die Mannschaft hat nun eine strenge Woche vor sich. Montag Training, Mittwoch Verbandspokal gegen VfB Waldshut, am Donnerstag Freundschaftsspiel, am Freitag Training und Samstag das 2. Saisonspiel in Weilheim. Ärmel hochkrempeln und die Sache anpacken!!

Trainer der A Jungs Günther Bernauer