FC Zell Jugend-Camps

Torwartschule Freitag
torwartschule

22./23. Juli 2017 
Torhüter von 6-16 Jahren
Anmeldung

FC Zell bei Facebook

 

Besucherzähler

Heute 11

Woche 466

Monat 1038

Insgesamt 22697

Login Form

0
0
0
s2smodern
Die Luft war raus!

Mit einer Niederlage kamen die A-Junioren von der Reise aus Villingen zurück. Es war zu gleich das letzte Saisonspiel. Die Zielsetzung war klar. Wir wollten unbedingt das letzte Spiel gewinnen, um nochmal ein positives Erlebnis zum Saisonabschluss zu haben. Aber es sollte  anders kommen, denn der Schiedsrichter läutete schon früh die Niederlage für uns ein. Schon ab der 17. Minute musste unsere Mannschaft mit 9 Feldspieler auskommen. Tim Beckert machte ein Tackling, um den durchgebrochenen Stürmer am Abschluss zu hindern. Er war geringfügig am Ball dran aber er erwischte leider auch den Gegenspieler. Elfmeter zur Strafe hätte man ja noch vertreten können aber gleich glatt Rot zu geben, das war wirklich übertrieben. Und so hieß es 1 zu 0 durch den verwandelten 11 Meter und 1 Spieler weniger und das über 73 Minuten und bei sehr sommerlichen Temperaturen. Christopher konnte in der 22 Minute noch ausgleichen aber in der 24. und 27. Minute klingelte es schon wieder in unserem Gehäuse und es Stand 3 zu 1 für die Heimmannschaft. Lukas Ruf brachte uns in der 32. Minute nochmal bis auf ein Tor heran.


Das war es aber dann auch, denn die Hitze saugte den Jungs die letzten Kräfte aus dem Körper. Mit dem 4 zu 2 in der 63. Minute, ab da war die Messe dann endgültig gelesen. Da machte es auch nichts mehr aus, dass Villingen in der 78. Minute auch noch eine Rote Karte bekam. Schade aber was soll es, unsere Jungs haben so auf einem guten 6 Tabellenplatz die Runde zu Ende gebracht.    

Aufstellung: (Tor) Philipp Georg, Manuel Bianchi, David Welte (Shadi Zein), Tim Eckert, Tim Beckert, Daniel Rueb, Lukas Ruf, Tim Heininger, Christopher Grautefestert (Paolo Lupo), Rashid Suleiman (Laigamai Laoutoumai <-> Arouna Drame), Hakan Mutafoglu

 

Eine nicht einfache Saison mit Höhen und Tiefen ist zu Ende gegangen. Einige Spieler gehen zu den Aktiven, ein kleiner Teil verlässt uns. Aber das ist normal. Wir freuen uns trotzdem, unsere Aktivmannschaften Zell sowie Schönau mit einigen Spielern zu verstärken. Denn ohne die tolle Jugendarbeit in beiden Vereinen könnten unsere Vereine nicht immer wieder starke Aktivmannschaften hervor bringen. Besonderen Dank gilt den Familien, die uns in der gesamten Saison unterstützt haben, ob es beim Trikotwaschen war oder bei den zum Teil weiten Auswärtsfahrten unterstützt haben. Auch einen Dank den Sponsoren für den neuen Trikot, Präsentationsanzüge und den Warm-up-Shirts. Und natürlich einen herzlichen Dank dem ganzen Trainerteam um Günther Bernauer, der uns kurzfristig zum Ende der Saison geholfen hat. Und natürlich auch ein Dank den beiden Jugendleitungen Zell sowie Schönau, für die klasse Unterstützung in der abgelaufenen Saison.

Den Spielern, die unsere A-Jugend verlassen, wünsche ich bei den Aktiven viel Spaß und sportlichen Erfolg. Den Spielern, die in unserer A-Jugend verbleiben, wünsche ich auch viel Freude, Spaß und Erfolg. Und den neuen Spielern, die aus unserer SG B-Jugend hoch kommen sowie aus anderen Vereinen zu uns stoßen und die A-Jugend somit verstärken, heiße ich herzlich Willkommen in unserer SG A-Jugend.

Und zu guter Letzt Wünsche ich allen einen wunderschönen und erholsamen Urlaub.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Nobbi Grass